ÜBER UNS

Stiftung Kaiserstühler Garten zur Bewahrung der Kulturpflanzenvielfalt in der Region


Seit 10.000 Jahren betreibt die Menschheit Ackerbau. Das Saatgut unserer Nahrungspflanzen, das sich in diesem langen Zeitraum entwickelt hat, ist ein Kulturschatz von unschätzbarem Wert - und es ist bedroht: schon heute sind drei Viertel der Sortenvielfalt, die noch um 1900 verfügbar war, unwiederbringlich verloren.
Es ist in der modernen Landwirtschaft nicht mehr üblich, dass Bauern aus eigenen Gemüsesorten Saatgut gewinnen um es  im nächsten Jahr erneut anzubauen, vielmehr wird immer häufiger auf Saatgut großer Chemie- und Agrokonzerne zurückgegriffen - nur 10 Konzerne beherrschen bereits zwei Drittel des weltweiten Saatgutmarktes. Deren Interesse liegt bei wenigen, international vermarktbaren Standardpflanzen und nicht bei lokal angepassten Vielfaltssorten.
 
Gegen diese Entwicklung und für die Erhaltung der biologischen Vielfalt möchte die Stiftung Kaiserstühler Garten einen Beitrag leisten, indem sie den Reichtum der Kulturpflanzen in der Region Kaiserstuhl und Oberrhein erhält und fördert. Angebaut werden alte, seltene und zum Teil fast vergessene Kulturpflanzen, die an regionale Bedingungen angepasst sind. Es werden aber auch neuere Sorten und Kulturen aus anderen Ländern auf ihre Nutzbarkeit hier in der Region geprüft. Immer handelt es sich dabei um samenfeste Sorten, die jeder nachbauen kann.
Mit unserer Arbeit möchten wir dazu beitragen, dass diese Pflanzen gesammelt, erhalten, weiterentwickelt und genutzt  werden und dass das Wissen über ihren Anbau und ihre Nutzung dokumentiert, erweitert und weitergegeben wird.
 
Der Stiftung Kaiserstühler Garten wurde vom Finanzamt Freiburg die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Damit verbunden ist die unentgeltliche Überlassung von eigenem Saatgut an Dritte. In diesem Sinne freuen wir uns über Privatpersonen, insbesondere aber auch über Landwirte, die Interesse haben, ältere heimische Sorten in ihren Gärten und auf ihren Höfen anzubauen und zu vermehren.
  • Über alle Veranstaltungen, Führungen und sonstige Aktvitäten sowie die Ein- und Ausgaben berichtet die Stiftung jährlich in ihrem Geschäftsbericht.
Geschäftsbericht pdf
 
  • Weitere Informationen zu den Zielsetzungen und Aktivitäten der Stiftung finden Sie hier:
 
  • Die Stiftung Kaiserstühler Garten besteht aus unterschiedlichen Gremien. Über den organisatorischen Aufbau und die Zuständigkeiten der Gremien lesen sie hier:
     


 

Anschrift

 

Copyright

 

Kontakt

 
Stiftung Kaiserstuehler Garten
(Stiftung bürgerlichen Rechts)

Eichstetter Stiftung zur Bewahrung
der Kulturpflanzenvielfalt in
der Region

Hauptstraße 43
79356 Eichstetten am Kaiserstuhl
 
  Samengarten
Stiftung Kaiserstühler Garten
Eichstetten am Kaiserstuhl

Alle Rechte vorbehalten
  info@kaiserstuehler-garten.de
Tel.: +49 (0) 7663 932313
Fax.: +49 (0) 7663 932331

Anfahrt

Datenschutzerklärung
Impressum